Abenteuerreise im Baliem Valley

Mit 4-Tage Trekking vom Habbema-See und Paradiesvögeln

12 Tage/11 Nächte ● ab/bis Jayapura, Papua ● Private Reise ● 3 Nächte im Zelt + 1 Nacht im Gasthaus ● 6 Nächte im The Baliem Valley Resort ● Schwierigkeitsgrad: 2**

Diese 12 Tage/11 Nächte private Tour ab/bis Jayapura ist die perfekte Kombination aus Kultur und Abenteuer, um die Lebensweise der Dani Stämme und die Landschaften des Papua Hochlandes wirklich kennenzulernen. Sie beginnen Ihre Reise mit einer Auswahl an spannenden Tagestouren, bevor Sie auf einer 4 Tage/3 Nächte Trekkingtour, beginnend am Habbema-See, dem Weg der ersten Entdecker folgen. Zurück von diesem tollen Abenteuer besuchen Sie ein traditionelles Dani-Schweinefest, ein absoluter Höhepunkt jeder Neuguinea-Reise Sie beschließen Ihre Reise mit dem Besuch eines Paradiesvogel-Schutzgebietes, wo Sie die einmalige Chance haben, viele tolle Vogelarten zu sehen.

Preis pro Person
ab/bis Jayapura, Papua

Für Minimum 2 Gäste
EUR 2.605
  • PRIVATE REISE

Tag 1: Jayapura – Baliem Valley
Ankunft in Jayapura, Flug nach Wamena und Transfer zum The Baliem Valley Resort

Bei Ihrer Ankunft am Flughafen Jayapura empfängt Sie unser Manager Siprianus und kümmert sich um denn Check-in für Ihren direkten Weiterflug nach Wamena. Am Flughafen Wamena treffen Sie Ihren lokalen Guide und Ihren Fahrer. Auf dem Weg zum The Baliem Valley Resort besuchen wir den Markt von Wamena. Hier bieten einheimische Danis ihre landwirtschaftlichen Produkte an. Neben der sehr beliebten Süßkartoffel werden auch viele andere Gemüse und Früchte angeboten. Der Markt von Wamena ist auch der größte Handelsplatz für die sehr begehrten Wildschweine. Im The Baliem Valley Resort angekommen, richten Sie sich in Ihrem Bungalow ein und können je nach Tageszeit das Mittagessen oder einen Nachmittagskaffee genießen. Später wird das Abendessen im Restaurant serviert.

Transport: Flugzeit nach Wamena: 30 Minuten. 45 Minuten Fahrzeit. Guide inklusive. Unterkunft: The Baliem Valley Resort. Verpflegung: Vollpension.

Tag 2: Baliem Valley
Wanderung zu einer Dani-Salzwasserquelle und Besuch der berühmten Jiwika-Mumie

Heute fahren wir in das Dorf Jiwika, wo wir einheimische Dani-Frauen des Dugum-Clans treffen, die uns zu ihrer Salzwasserquelle begleiten. Gemeinsam wandern wir durch einen märchenhaften Bergregenwald, um die versteckte Quelle zu erreichen. Dort oben zeigen sie uns die alten Techniken der Salzgewinnung. Anschließend genießen wir alle ein Picknick, bevor wir hinunter ins Dorf wandern und die 300 Jahre alte Mumie des Clans bewundern. Sie sitzt im Männerhaus und ist noch mit ihrer Godeka und dem Haarschmuck geschmückt. Es ist ein populärer Ort, denn solche Mumien sind sehr selten und normalerweise schwer zu sehen. Rückkehr zum Resort am Nachmittag.

Transport: 2 Stunden Fahrzeit. 2 bis 3 Stunden Bergwandern (+1000m). Guide inklusive. Unterkunft: The Baliem Valley Resort. Verpflegung: Vollpension.

grass and river with single hiker
Wandern entlang des Baliem
Mumie Nahaufnahme
Die Mumie von Jiwika

Tag 3: Baliem Valley
Leichte Wanderung im südlichen Baliem-Tal und Begegnung mit den Danis

Heute besuchen wir das südliche Baliem-Tal. Wir beginnen unsere leichte Wanderung im Dorf Sogogmo und folgen dem mächtigen Baliem-Fluss. Wir überqueren Hängebrücken, wandern durch Dani-Siedlungen, treffen die Einheimischen und sehen sie bei der Arbeit auf ihren terrassierten Feldern und wilden Zuckerrohrhainen. Zum Mittagessen genießen wir ein Picknick mit einem herrlichen Blick über den Fluss und das enge Tal. Wir wandern auf der anderen Seite des Flusses zurück, vorbei an weiteren Dani-Feldern und Siedlungen, bevor wir unseren Fahrer wieder treffen. Am späten Nachmittag sind wir zurück im Resort.

Transport: 2 Stunden Fahrzeit. 4 Stunden Wanderung. Guide inklusive. Unterkunft: The Baliem Valley Resort. Verpflegung: Vollpension.

Tag 4: Baliem Valley
Die beeindruckende Kotilola-Höhle und die Meagaima-Mumie

Nach dem Frühstück fahren wir zur berühmten Kotilola-Höhle mit ihren gigantischen Stalaktiten und Stalagmiten. Die Höhle ist an einigen Stellen eingestürzt, was eine üppige Vegetation begünstigt. Anschließend fahren wir in das Dorf Uwosilomo, um dessen lokalen Markt zu besuchen. Wir fahren weiter hoch in die Berge zum Pass Valley. Die Straße ist gesäumt von dichtem Bergregenwald und fantastischer Vegetation. Wir finden einen geeigneten Platz für unser Picknick. Nach dem Mittagessen machen wir einen kurzen Spaziergang, um die außergewöhnliche Flora und Fauna zu sehen. Und auf dem Rückweg machen wir einen Abstecher zum Dorf Meagaima, wo wir die Mumie eines Stammeshäuptlings sehen können. Um dieses versteckte Dorf zu erreichen, müssen wir ein Stück zu Fuß gehen. Am späten Nachmittag kehren wir zum Resort zurück.

Transport: 4-5 Stunden Fahrt. 1 Stunde zu Fuß. Guide inklusive. Unterkunft: The Baliem Valley Resort. Verpflegung: Vollpension.

Fahrt zum Habbema-See

Tag 5: Baliem Valley – Habbema-See
Fahrt zum herrlichen Habbema-See und Beginn unseres Trekking-Abenteuers

Nach einem frühen Frühstück fahren wir zum Habbema-See. Die savannenartige Landschaft des Baliem-Tals weicht fantastischen Bergregenwäldern mit monströsen Baumfarnen und Schraubenkiefern, bedeckt mit Moos, Flechten und Schlingpflanzen. Auf 3.200 Metern liegt der Habbema-See auf einem großen Hochmoor, umgeben von bezaubernden Wiesen voller Zwergzypressen, Rhododendren und vielen Orchideenarten. Eine sehr einzigartige Flora! Wir genießen ein Picknick am See und wenn die Sonne scheint, haben wir einen spektakulären Blick auf den Trikora-Gipfel. Danach machen wir einen Spaziergang entlang des Sees und man kann sogar ein kaltes Bad nehmen! Mit unserem Koch und den Trägern bauen wir das Lager für unsere erste Nacht im Zelt auf.

Transport: 2,5 Stunden Fahrzeit. 1-2 Stunden leichte Wanderung. Guide, Koch und Träger inklusive. Unterkunft: Zelt. Verpflegung: Vollpension.

Tag 6: Habbema Trekking
Erster Tag unseres Trekkings durch unberührten Bergwald, auf den Spuren der ersten Entdecker

Wir wachen inmitten der einzigartigen Landschaft des Habbema-Sees auf. Von hier aus starten wir unsere Wanderung, die uns auf den Spuren der ersten Entdeckerzurück nach Wamena führt. Tatsächlich nutzten sie den Habbema-See, um mit Wasserflugzeugen zu landen und von dort aus das Baliem-Tal zu erreichen. Das war damals der bei weitem einfachste Weg, um in dieses abgelegene Tal zu gelangen. Der Pfad, der damals benutzt wurde, ist der Pfad, auf dem wir heute wandern. Der erste Teil des Weges folgt dem Ibele-Fluss auf seinem Lauf hinunter ins Tal. Der Bergwald hier oben ist unberührt und wir haben ihn ganz für uns allein, da dieser Weg nur selten von Einheimischen benutzt wird. Am Nachmittag erreichen wir eine Lichtung im Wald, die ein perfekter Platz für unser Lager ist. Nacht im Zelt.

5-6 Stunden Trekking. Guide, Koch und Träger inklusive. Unterkunft: Zelt. Verpflegung: Vollpension.

Trekking entlang des Ibele-Flusses...
... und durch wunderschönen Bergregenwald

Tag 7: Habbema Trekking
Zweiter Tag unseres Trekkings, Erreichen der ersten Siedlungen des Baliem-Tals

Wir beginnen den Tag mit einem Frühstück inmitten dieses wunderschönen Waldes. Wir wandern weiter den Pfad entlang und gegen Mittag treten wir aus dem Wald heraus. Nun sind wir im Baliem-Tal angekommen und schon nach kurzer Zeit sehen wir die ersten Felder und Siedlungen des Lani-Stammes. Wir machen Mittagspause am Ibele-Fluss, der zu einem kurzen Bad einlädt. Wir wandern noch ein Stück weiter, bevor wir eine Lani-Siedlung erreichen, wo wir unser Nachtlager aufschlagen.

5-6 Stunden Trekking. Guide, Koch und Träger inklusive. Unterkunft: Zelt. Verpflegung: Vollpension.

Tag 8: Habbema Trekking – Baliem Valley Resort
Letzter Tag des Trekkings und Rückkehr zum Baliem Valley Resort

Heute müssen wir nur noch einen halben Tag laufen, bis wir eine kleine Missionsstation mit einem Flugplatz erreichen. Diese Station war das Hauptbasislager der ersten Expeditionen in das Baliem-Tal. Auch die Peabody-Expedition, an der Michael Rockefeller teilnahm, hatte hier ihr Lager. Von hier aus beginnt die Straße wieder und wir werden mit dem Auto für die Rückfahrt zum Baliem Valley Resort abgeholt. Abendessen im Resort.

Transport: 2 Stunden Fahrzeit. 3-4 Stunden Trekking. Guide, Koch und Träger inklusive. Unterkunft: The Baliem Valley Resort. Verpflegung: Vollpension.

Vorbereitung der Kochgrube
Beim Schweinefest

Tag 9: Baliem Valley
Traditionelles Schweinefest, ein unvergessliches Erlebnis

Heute ist ein ganz besonderer Tag! Nach dem Frühstück machen wir uns bereit, um an einem Schweinefest teilzunehmen, das in einem traditionellen Dani-Dorf stattfindet. Viele geschmückte Dani nehmen an dem Fest teil. Solche Schweinefeste mit heißen Steinen und Erdgruben sind wohl der interessanteste Teil einer Reise nach Neuguinea. Es ist schwierig zu beschreiben, was genau an diesen Festen so einzigartig ist, weil einfach zu viel auf einmal passiert. Man muss es selbst sehen und erleben. Zum Mittagessen gibt es ein Picknick, aber natürlich können wir auch das Essen aus der traditionellen Erdgrube genießen. Das frisch gekochte Schweinefleisch und die Süßkartoffeln sind köstlich! Am späten Nachmittag kehren wir zum Resort zurück.

Das Schweinefest findet in wechselnden Dörfern statt. Genaue Angaben zu den Reisezeiten können nicht gemacht werden. 1 Stunde zu Fuß. Guide inklusive. Unterkunft: The Baliem Valley Resort. Verpflegung: Vollpension.

Tag 10: Baliem Valley – Nimbokrang
Vom Baliem-Tal zu den Paradiesvögeln

Sie genießen ein letztes Frühstück mit Blick über das Baliem-Tal, bevor Sie zum Flughafen Wamena gebracht werden. Sie fliegen nach Jayapura und werden nach Ihrer Ankunft direkt nach Nimbokrang gefahren. Dort treffen Sie Mr. Alex, einen Ornithologen, der für seine geführten Touren zu den Paradiesvögeln bekannt ist. Sein Gästehaus hat einfache, aber saubere Zimmer. Nach einem Mittagessen, das von Herrn Alex‘ Familie zubereitet wird, brechen Sie zu Ihrer ersten geführten Vogelbeobachtungstour mit ihm auf. Die Wanderung durch den Wald ist einfach. Das Wichtigste ist, geduldig zu sein. Wenn es nicht regnet, haben Sie eine hohe Chance, verschiedene Arten von Paradiesvögeln zu beobachten, darunter den Kleinen Paradiesvogel, den Königsparadiesvogel und den 12-Faden-Paradiesvogel. Fast jeden Tag kommen die Männchen an ihre Plätze, um die Weibchen mit Gesang und Tanz zu beeindrucken und anzulocken. Am Abend nehmen Sie das Abendessen im Gästehaus ein.

Transport: 2 Stunden Fahrzeit. Flugzeit nach Jayapura: 45 Minuten. 2 Stunden leichte Wanderung. Guide inklusive. Unterkunft: Gasthaus Nimbokrang. Verpflegung: Vollpension.

Der Fadenhopf Paradiesvogel
Das Gasthaus in Nimbokrang

Tag 11: Nimbokrang – Jayapura
Frühe Vogelbeobachtung und Transfer nach Jayapura für eine Bootstour auf dem Sentani-See

Die Sonne geht auf und Sie gehen wieder in den Wald. Die sehr frühen Morgenstunden sind die beste Zeit, um die Paradiesvögel zu sehen, die zu dieser Tageszeit sehr aktiv sind. Am späten Vormittag sind Sie zurück im Gästehaus und Ihr Fahrer bringt Sie zurück nach Jayapura und dann weiter zum Sentani-See. Nach dem Mittagessen in einem Restaurant am Seeufer starten wir zu einer Bootstour, um die Künstlerdörfer Asei und Ayapo zu besuchen. Sie sind bekannt für ihre traditionellen Malereien, die Maro genannt werden – einfache Darstellungen von Tieren auf gepresster Baumrinde in Rot, Weiß und Schwarz. Ursprünglich als Röcke getragen, werden sie heute meist als Wanddekoration verwendet. Am Nachmittag Check-in im Hotel. Abendessen im Hotel.

Transport: 2 Stunden Fahrzeit. 2 Stunden leichte Wanderung. 2 Stunden mit dem Boot. Guide inklusive. Unterkunft: Horex Hotel. Verpflegung: Vollpension.

Tag 12: Jayapura – Jayapura Flughafen
Letzter Tag in Papua

Sie genießen Ihr Frühstück im Hotel, bevor Sie zum Flughafen Jayapura gebracht werden. Siprianus begleitet Sie, um einen reibungslosen Check-in und eine angenehme Weiterreise zu gewährleisten.

20 Minuten Fahrtzeit. Guide inklusive. Verpflegung: Frühstück.

PREISE & KONDITIONEN

Abenteuerreise im Baliem Valley ● 12 Tage/11 Nächte ● Private Reise
Preis pro Person ab/bis Jayapura, Papua
Für Minimum 2 Gäste
EUR 2.605
  • Einzelzimmer/-Zelt +EUR 445
für 3-6 Gäste
EUR 2.320
  • Einzelzimmer/-Zelt +EUR 445
für 1 Einzelreisenden
EUR 4.430
  • Im Einzelzimmer/-Zelt
INKLUSIVE
NICHT INKLUSIVE

Reisen in abgelegene Gebiete Papuas sind anspruchsvoll, die Bedingungen sind schwierig, es gibt keinerlei Komfort. Wenn Sie mit solchen Bedingungen umgehen können, wird Ihnen diese Reise gefallen. Sollten Sie Zweifel haben, dann kontaktieren Sie uns, bevor Sie diese Reise buchen. Wir helfen gerne!

Bei Buchung bitten wir um eine Anzahlung in Höhe von 15% des Reisepreises. Der Restbetrag ist spätestens 4 Wochen vor Reiseantritt fällig. Reisepass muss bei Einreise noch mindestens 6 Monate gültig sein. Europäische Staatsbürger erhalten einen Einreisestempel bei Ankunft (kostenfrei). Andere Staatsbürger erkundigen sich bitte bei ihrer zuständigen Botschaft. Für die Surat Jalan Reisegenehmigung (für Papua) muss jeder Teilnehmer 1x Passkopie und 2x Passfotos mitbringen. Eine Packliste wird mit der Buchungsbestätigung verschickt.

ENQUIRY

Great to have you here!
Please fill out the form and we will get back to you shortly with a straightforward reply.
You can also send us an email: info@papua-explorer.com

ANFRAGE

Toll, dass Sie hier sind!
Bitte füllen Sie das Formular aus und wir werden uns in Kürze mit einer unverbindlichen Antwort bei Ihnen melden.
Sie können uns auch eine Email schreiben: info@papua-explorer.com