Abenteuerreise im Baliem Valley

Mit 4-Tage Trekking im südlichen Baliem-Tal

9 Tage/8 Nächte ● ab/bis Jayapura, Papua ● Private Reise ● 3 Nächte im Zelt ● 4 Nächte im The Baliem Valley Resort ● Schwierigkeitsgrad: 2**

Diese 9 Tage/8 Nächte private Reise ab/bis Jayapura ist die perfekte Kombination aus Kultur und Abenteuer, um die Lebensweise der Dani-Stämme und die Landschaften des Papua-Hochlandes wirklich kennenzulernen. Sie besuchen Wamena, die Mumie von Jiwika und eine natürliche Salzquelle, bevor Sie sich auf eine 4-tägige Trekkingtour in das südliche Baliem-Tal begeben, ein Gebiet, das schwer zu erreichen ist und nur zu Fuß erkundet werden kann. Zurück von diesem tollen Abenteuer besuchen Sie ein traditionelles Dani-Schweinefest, ein absoluter Höhepunkt jeder Neuguinea-Reise Während des Trekkings übernachten wir in Zelten, die anderen Nächte verbringen Sie in einer der einzigartigsten Unterkünfte der Gegend: The Baliem Valley Resort.

Preis pro Person
ab/bis Jayapura, Papua

Für Minimum 2 Gäste
USD 2.290 Preis in EUR / IDR auf Anfrage
  • PRIVATE REISE

Tag 1: Jayapura – Baliem Valley
Ankunft in Jayapura, Flug nach Wamena und Transfer zum The Baliem Valley Resort

Bei Ihrer Ankunft am Flughafen Jayapura empfängt Sie unser Manager Siprianus und kümmert sich um denn Check-in für Ihren direkten Weiterflug nach Wamena. Am Flughafen Wamena treffen Sie Ihren lokalen Guide und Ihren Fahrer. Auf dem Weg zum The Baliem Valley Resort besuchen wir den Markt von Wamena. Hier bieten einheimische Danis ihre landwirtschaftlichen Produkte an. Neben der sehr beliebten Süßkartoffel werden auch viele andere Gemüse und Früchte angeboten. Der Markt von Wamena ist auch der größte Handelsplatz für die sehr begehrten Wildschweine. Im The Baliem Valley Resort angekommen, richten Sie sich in Ihrem Bungalow ein und können je nach Tageszeit das Mittagessen oder einen Nachmittagskaffee genießen. Später wird das Abendessen im Restaurant serviert.

Transport: Flugzeit nach Wamena: 30 Minuten. 45 Minuten Fahrzeit. Guide inklusive. Unterkunft: The Baliem Valley Resort. Verpflegung: Vollverpflegung.

grass and river with single hiker
Wandern entlang des Baliem
Mumie Nahaufnahme
Die Mumie von Jiwika

Tag 2: Baliem Valley
Wanderung zu einer Dani-Salzwasserquelle und Besuch der berühmten Jiwika-Mumie

Heute fahren wir in das Dorf Jiwika, wo wir einheimische Dani-Frauen des Dugum-Clans treffen, die uns zu ihrer Salzwasserquelle begleiten. Gemeinsam wandern wir durch einen märchenhaften Bergregenwald, um die versteckte Quelle zu erreichen. Dort oben zeigen sie uns die alten Techniken der Salzgewinnung. Anschließend genießen wir alle ein Picknick, bevor wir hinunter ins Dorf wandern und die 300 Jahre alte Mumie des Clans bewundern. Sie sitzt im Männerhaus und ist noch mit ihrer Godeka und dem Haarschmuck geschmückt. Es ist ein populärer Ort, denn solche Mumien sind sehr selten und normalerweise schwer zu sehen. Rückkehr zum Resort am Nachmittag.

Transport: 2 Stunden Fahrzeit. 2 bis 3 Stunden Bergwandern (+1000m). Guide inklusive. Unterkunft: The Baliem Valley Resort. Verpflegung: Vollverpflegung.

Tag 3: The Baliem Valley Resort – Das Dorf Kelise
Erster Trekkingtag im südlichen Baliem-Tal und Treffen mit den Danis.

Am Morgen verlassen wir das Baliem Valley Resort und fahren in das südliche Baliem-Tal. Die Straße endet im Dorf Sogogmo und hier beginnt unsere Trekkingtour entlang des tosenden Baliem-Flusses. Wir werden von unserem Guide, Trägern und einem Koch begleitet. Wir überqueren den Fluss auf einer Hängebrücke und wandern weiter durch Dani-Siedlungen mit ihren terrassierten Feldern und wilden Zuckerrohrhainen. Wir genießen herrliche Ausblicke über den Fluss und das enge Tal. Nach dem Mittagessen in der kleinen Ortschaft Seinma setzen wir unsere Wanderung fort, bis wir das Dorf Kelise erreichen. Im Garten des Bürgermeisters schlagen wir unsere Zelte auf und unser Team bezieht eine der lokalen Hütten für die Kochstelle.

Transport: 2 Stunden Fahrzeit. 4-5 Stunden Wanderung. Guide, Koch und Träger inklusive. Unterkunft: Zelt. Verpflegung: Vollpension.

Kochen am Lagerfeuer

Tag 4: Kelise – Wamerek
Zweiter Tag des Trekkings

Nach dem Frühstück setzen wir unsere Wanderung fort. Der heutige Weg ist ein wenig anspruchsvoller, da es phasenweise recht steil bergab geht. Unser heutiges Ziel ist Wamerek, eine typische Dani-Siedlung, deren Häuser und Gärten sich auf einem Berghang befinden. Die mit Natursteinen umfassten Gärten und runden, grasbedeckten Hütten wirken wie aus einer anderen Zeit. Je nach Tempo sind wir zum späten Mittagessen in Wamerek. Hier gibt es eine große Wiese direkt an einem kleinen Bach, auf der wir unsere Zelte aufstellen. Das Team findet wieder Unterschlupf in einer lokalen Hütte und auch wir werden, falls es regnet, hier unsere Mahlzeiten einnehmen. Nach einem erfrischenden Bad im Fluss bleibt am Nachmittag noch genügend Zeit, um die Siedlung zu besuchen. Auch bei diesem Rundgang müssen einige Höhenmeter überwunden werden und wir bekommen immer besser ein Gefühl dafür, wie sich das tägliche Leben der Dorfbewohner anfühlen muss. Und mit Sicherheit werden wir ein paar frische Süßkartoffeln auftreiben, die wir am Lagerfeuer braten können.

5-6 Stunden Trekking. Guide, Koch und Träger inklusive. Unterkunft: Zelt. Verpflegung: Vollverpflegung.

Tag 5: Wamerek – Angelima
Panorama über den Baliem-Fluss und das Baliem-Tal

Wir beginnen unseren dritten Trekkingtag im Baliem Valley mit einem konstanten Aufstieg bis wir das Dorf Tangma erreichen. Dieses Dorf verfügt über ein kleines Flugfeld und die meisten Häuser sind um die kurze Landebahn errichtet. Auf der Graspiste können nur Kleinflugzeuge landen und mit Flugverkehr ist nicht zu rechnen. Nach kurzer Rast setzen wir unseren Weg fort, der uns weiter konstant bergauf führt. Zur Mittagszeit suchen wir uns ein schattiges Plätzchen am Wegesrand für eine längere Mittagespause. Frisch gestärkt setzen wir unseren Weg fort, bis wir den Pass erreichen. Oben angekommen, haben wir einen fantastischen Blick über den Baliem-Fluss und können sogar Wamena in der Ferne erblicken. Wir nehmen uns Zeit und genießen die Aussicht, bevor wir weiter dem Pfad folgen. Wir sind nicht weit vom Dorf Angelima entfernt. Dort angekommen, stellen wir unsere Zelte auf der Wiese vor der Kirche auf. Später wieder Abendessen in einem der Häuser, in dem unser Team für die Nacht untergekommen ist.

5-6 Stunden Trekking. Guide, Koch und Träger inklusive. Unterkunft: Zelt. Verpflegung: Vollverpflegung.

Im Hochland
The 4-day trekking tour in the Baliem Valley brings you to the traditional settlements of the Dani tribe.

Tag 6: Angelima – The Baliem Valley Resort
Letzter Tag des Trekkings und Rückkehr zum Baliem Valley Resort

Wir verlassen Angelima und durchqueren ein Seitental bis wir einen Nebenfluss des Baliem überqueren müssen. Eine Brücke gibt es nicht und bei hohem Wasserstand kann die Überquerung etwas Zeit in Anspruch nehmen. Von hier aus führt uns der Weg durch einen Bergwald und kann stellenweise schlammig sein. Wir steigen langsam ab und bald tauchen weitere Dani-Felder auf, hauptsächlich mit Süßkartoffeln, aber auch Mais, Maniok und exotischen Pflanzen wie Ingwer. Wir treffen wieder auf die Asphaltstraße unseres Startpunktes und werden von Fahrzeugen abgeholt. Zum späten Mittagessen wollen wir zurück im Resort sein.

Transport: 2 Stunden Fahrzeit. 3-4 Stunden Trekking. Guide, Koch und Träger inklusive. Unterkunft: The Baliem Valley Resort. Verpflegung: Vollverpflegung.

Tag 7: Baliem Valley
Traditionelles Schweinefest, ein unvergessliches Erlebnis

Heute ist ein ganz besonderer Tag! Nach dem Frühstück machen wir uns bereit, um an einem Schweinefest teilzunehmen, das in einem traditionellen Dani-Dorf stattfindet. Viele geschmückte Dani nehmen an dem Fest teil. Solche Schweinefeste mit heißen Steinen und Erdgruben sind wohl der interessanteste Teil einer Reise nach Neuguinea. Es ist schwierig zu beschreiben, was genau an diesen Festen so einzigartig ist, weil einfach zu viel auf einmal passiert. Man muss es selbst sehen und erleben. Zum Mittagessen gibt es ein Picknick, aber natürlich können wir auch das Essen aus der traditionellen Erdgrube genießen. Das frisch gekochte Schweinefleisch und die Süßkartoffeln sind köstlich! Am späten Nachmittag kehren wir zum Resort zurück.

Das Schweinefest findet in wechselnden Dörfern statt. Genaue Angaben zu den Reisezeiten können nicht gemacht werden. 1 Stunde zu Fuß. Guide inklusive. Unterkunft: The Baliem Valley Resort. Verpflegung: Vollverpflegung.

man from dani tribe standing on grass inside village
Während eines Schweinefestes im Baliem Valley
Beim Schweinefest

Tag 8: Baliem Valley – Jayapura
Letzter Tag im Baliem-Tal und Transfer nach Jayapura

Nach dem Frühstück werden wir zum Flughafen Wamena gebracht, um zurück nach Jayapura zu fliegen. Am Flughafen Jayapura angekommen, begleitet uns wieder Siprianus. Wir checken zunächst im Hotel ein und fahren dann zum nahe gelegenen Sentani-See. Nach dem Mittagessen in einem Restaurant am Seeufer starten wir unsere Bootstour, um die berühmten Künstlerdörfer Asei und Ayapo zu besuchen. Sie sind bekannt für ihre traditionellen Malereien, die Maro genannt werden – einfache Tierdarstellungen auf gepresster Baumrinde in Rot, Weiß und Schwarz. Ursprünglich als Röcke getragen, werden sie heute meist als Wanddekoration verwendet. Später Rückkehr zum Hotel und Abendessen.

Transport: Flugzeit nach Jayapura: 30 Minuten. 2 Stunden Fahrzeit. 2 Stunden mit dem Boot. Guide inklusive. Unterkunft: Horex Hotel. Verpflegung: Vollverpflegung.

Tag 9: Jayapura – Jayapura airport
Letzter Tag in Papua

Sie genießen Ihr Frühstück im Hotel, bevor Sie zum Flughafen Jayapura gebracht werden. Siprianus begleitet Sie, um einen reibungslosen Check-in und eine angenehme Weiterreise zu gewährleisten.

20 Minuten Fahrtzeit. Guide inklusive. Verpflegung: Frühstück.

PREISE & KONDITIONEN

Abenteuerreise im Baliem Valley ● 9 Tage/ 8 Nächte ● Private Tour
Preis pro Person ab/bis Jayapura, Papua
Für Minimum 2 Gäste
USD 2.290 Preis in EUR / IDR auf Anfrage
  • +USD 350 für Einzelzimmer/-Zelt
für 3-6 Gäste
USD 1.990 Preis in EUR / IDR auf Anfrage
  • +USD 350 für Einzelzimmer/-Zelt
für 1 Einzelreisenden
USD 3.890 Preis in EUR / IDR auf Anfrage
  • Im Einzelzimmer
INKLUSIVE
NICHT INKLUSIVE

Reisen in abgelegene Gebiete Papuas sind anspruchsvoll, die Bedingungen sind schwierig, es gibt keinerlei Komfort. Wenn Sie mit solchen Bedingungen umgehen können, wird Ihnen diese Reise gefallen. Sollten Sie Zweifel haben, dann kontaktieren Sie uns, bevor Sie diese Reise buchen. Wir helfen gerne!

Für die Bezahlung akzeptieren wir USD, EUR und IDR. Bitte nennen Sie uns Ihre bevorzugte Währung. Wir bitten um eine Anzahlung von 15% des Reisepreises zum Zeitpunkt der Buchung. Der Restbetrag ist spätestens 4 Wochen vor Reiseantritt fällig. Preisänderungen sind vorbehalten. Der endgültige Preis wird bei der Bestätigung der Tour angegeben. Ausländer benötigen ein Reisepermit für Papua („surat jalan“). Wir kümmern uns um dieses Permit vor Ihrer Ankunft. Für die Beantragung des Permits benötigen wir eine Kopie der Reisepässe und Passbilder in digitaler Form. Eine Packliste wird mit der Buchungsbestätigung verschickt.

ENQUIRY

Great to have you here!
Please fill out the form and we will get back to you shortly with a straightforward reply.
You can also send us an email: info@papua-explorer.com

ANFRAGE

Toll, dass Sie hier sind!
Bitte füllen Sie das Formular aus und wir werden uns in Kürze mit einer unverbindlichen Antwort bei Ihnen melden.
Sie können uns auch eine Email schreiben: info@papua-explorer.com