Der Papua Blog

Reisen nach Papua während Corona

Reisevorschriften für Papua und West-Papua

Text und Fotos von Papua Explorer

Wir sind Anfang des Jahres nach Papua gereist und haben alle Corona-Reisebestimmungen selbst erlebt. Ende Dezember 2020 ging es zuerst für eine Woche nach Sorong und Raja Ampat. Danach sind wir von Sorong über Jayapura nach Wamena ins Baliem-Tal geflogen, wo wir 30 Tage blieben. Im Folgenden finden Sie eine kurze Erläuterung der aktuellen Corona-Reisesituation in Papua und West-Papua, basierend auf unseren Reiseerfahrungen und den aktuellen Meldungen.

Dieser Text wird nicht regelmäßig aktualisiert und die Situation kann sich täglich ändern.
Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Abreise erneut über die aktuelle Situation oder fragen Sie uns.
Zuletzt aktualisiert am 25. März 2021

Reisen nach Papua während Corona
JAYAPURA
Es gibt weiterhin tägliche Flüge nach Jayapura. Die meisten Flüge kommen aus Jakarta oder Makassar, aber es gibt auch einen täglichen Direktflug aus Sorong.

Für die Einreise nach Papua über Jayapura benötigt jeder Passagier derzeit einen negativen PCR-Abstrich-Test, der nicht älter als 3 Tage sein darf, oder einen Antigen-Test, der nicht älter als 2 Tage sein darf. Außerdem muss man die indonesische Corona-App „eHac“ installiert und ausgefüllt haben. Diese App ist für jede Reise innerhalb Indonesiens erforderlich und kann in jedem App-Store heruntergeladen werden.
Sowohl vor dem Abflug, als auch nach der Landung in Jayapura, werden das Testergebnis und die korrekt ausgefüllte Corona-App überprüft. Wenn alles in Ordnung ist, bekommt man einen Stempel und kann sich von da an frei bewegen. Die einzige Ausnahme: Flüge nach Wamena.

WAMENA UND DAS BALIEM VALLEY
Nach wie vor gibt es täglich mehrere Flüge von Jayapura nach Wamena, wenn auch etwas weniger als vor der Corona-Pandemie. Allerdings gilt für die Reise nach Wamena und ins Baliem-Tal eine Sonderregelung: Jeder, der nach Wamena fliegen möchte, muss frühestens einen Tag vor Abflug einen extra Coronatest machen. Dieser Test muss in Jayapura gemacht werden. Alle vorherigen Tests werden nicht anerkannt. Für den Test wurde von der lokalen Regierung eine Teststation in der Nähe des Flughafens von Jayapura errichtet. An dieser Station wird ein günstiger Bluttest durchgeführt (Kosten IDR 150.000). Für den Bluttest wird eine volle Ampulle Blut entnommen (Spritze in den Arm). Die verwendeten Spritzen sind neu und werden vor Ihren Augen aus der Verpackung genommen. Allerdings sind die sonstigen hygienischen Bedingungen in der Teststation sehr gewöhnungsbedürftig. Wer sensibel ist, der kann alternativ im örtlichen Krankenhaus einen PCR-Abstrich-Test machen (Kosten IDR 900.000).

Der Bluttest gilt nur für den Hinflug nach Wamena. Für den Rückflug nach Jayapura ist ein höherwertiger Test (PCR oder Antigen) nötig.
Der PCR-Abstrich-Test ist für Reisen innerhalb Papuas für 7 Tage gültig. Wer also kürzer als 7 Tage im Baliem Valley bleiben möchte, der kann das Testergebnis für den Rückflug von Wamena nach Jayapura wiederverwenden.
Allerdings ist für den Weiterflug von Jayapura nach z.B. Bali oder Jakarta ein Testergebnis nötig, welches nicht älter als 48 Stunden (Bali) bzw. 72 Stunden (Jakarta) ist.
Das Bedeutet, um Papua wieder verlassen zu können, muss man so oder so einen erneuten Test machen.

Das Ergebnis für den Bluttest liegt nach ca. 4 Stunden vor. Eine Weiterreise nach Wamena am gleichen Tag ist unter Umständen möglich.
Das Ergebnis für den PCR-Test liegt nach ca. 6 Stunden vor. Eine Weiterreise nach Wamena am gleichen Tag ist nicht möglich.

ZUSAMMENFASSUNG – REISEN INS BALIEM VALLEY
Für den Flug von Jayapura nach Wamena ist ein extra Corona-Test nötig, der in Jayapura gemacht werden muss. Vorherige Test werden nicht anerkannt. Es gibt zwei Möglichkeiten für den Test.

Bluttest:
– Kosten IDR 150,000
– Volle Blutentnahme mittels Kanüle. Die Spritzen sind neu, aber die sonstigen hygienischen Bedingungen sind nichts für sensible Gemüter.
– Wartezeit von ca. 4 Stunden. Ein direkter Weiterflug nach Wamena am gleichen Tag ist unter Umständen möglich.
– Das Testergebnis ist nur für den Hinflug nach Wamena gültig.

PCR-Abstrich-Test:
– Kosten IDR 900,000.
– Der Test wird im örtlichen Krankenhaus durchgeführt, die hygienischen Bedingungen sind einwandfrei
– Wartezeit von ca. 6 Stunden. Ein direkter Weiterflug nach Wamena am gleichen Tag ist nicht möglich.
– Das Testergebnis ist für Reisen innerhalb Papuas für 7 Tage gültig.

Wir empfehlen den PCR-Test, da wir davon ausgehen, dass für die meisten Besucher die Bedingungen in der Teststation für den Bluttest nicht akzeptabel sind.

Diese Sonderregelung des „Extra-Tests“ gilt nur für Reisen nach Wamena und ist seit vielen Monaten in Kraft. Dadurch wurde die lokale Bevölkerung des Baliem-Tals früh gut geschützt und das Virus ist bislang nicht wirklich dort oben angekommen.

Für die Rückreise kann in Wamena ein PCR-Abstrich-Test oder ein Antigen-Test gemacht werden. Wenn man den Testzeitpunkt richtig plant, kann das Ergebnis sowohl für den Rückflug nach Jayapura als auch für den Weiterflug nach z.B. Bali oder Jakarta verwendet werden. Wir helfen Ihnen dabei, den für Ihre Reiseplanung besten Weg zu finden und die Anzahl der Tests auf ein Minimum zu reduzieren.

Prüfen der Dokumente am Flughafen Jayapura
Der Corona-Test für den Flug nach Wamena

ABGELEGENE GEBIETE (KURUWAI, ASMAT)
Für Reisen in schwer zugängliche Gebiete Papuas benötigt man seit langem eine extra Reisegenehmigung. Nach einer längeren Corona-Pause werden diese Genehmigungen mittlerweile wieder ausgestellt, allerdings nur noch von POLDA in Jayapura. Dadurch dauert das Prozedere aktuell etwas länger und man sollte sich besser im Vorfeld darum kümmern (wenn Sie mit uns reisen, kümmern wir uns um diese Genehmigung). Für die Beantragung benötigt man eine Kopie des Reisepasses, zwei Passbilder und ein gültiges Visum. Ein Corona-Test wird für die Reisegenehmigung nicht verlangt, aber selbstverständlich befreit einen die Reisegenehmigung nicht vor den Corona-Reiseregeln oder vor den Corona-Regeln im Zielgebiet.

Reisen nach West-Papua während Corona
SORONG UND RAJA AMPAT
Es gibt nach wie vor täglich Flugverbindungen nach Sorong. Die meisten Flüge kommen aus Jakarta oder Makassar, aber auch von Jayapura gibt es täglich einen Direktflug. Für die Einreise nach Sorong bzw. West-Papua benötigt jeder Passagier aktuell einen negativen PCR-Test, der maximal 3 Tage alt sein darf, oder einen negativen Antigen-Test, der maximal 2 Tage alt sein darf. Außerdem muss man die indonesische Corona-App „eHac“ installiert und ausgefüllt haben. Diese App ist für jede Reise innerhalb Indonesiens erforderlich und kann in jedem App-Store heruntergeladen werden. Sowohl vor dem Abflug, als auch nach der Landung in Sorong, werden das Testergebnis und die korrekt ausgefüllte Corona-App überprüft. Wenn alles in Ordnung ist, bekommt man einen Stempel und kann sich von da an frei bewegen.

Aktuell fährt täglich mindestens eine Fähre von Sorong nach Raja Ampat. Auch für die Fähre ist ein negativer Corona-Test nötig, der maximal 14 Tage alt sein darf (jede Testmethode wirkt akzeptiert). Nicht jeden Tag gibt es Expressfähren. An manchen Tagen fährt nur eine langsame Fähre. Aktuell werden die Fahrpläne maximal eine Woche vorher veröffentlich, was eine genaue Planung unmöglich macht. Besser man plant bei der An- und Abreise jeweils eine Extranacht in Sorong im Hotel mit ein.

Erläuterung
Das ist der Stand der Dinge für Reisen nach Papua und West-Papua, für Reisende, die sich in Indonesien befinden.
Für die internationale Einreise nach Indonesien gelten die hier aufgeführten Erläuterungen selbstverständlich nicht. Hierzu gibt es im Internet genügend Informationen, z.B. hier: LINK

ENQUIRY

Great to have you here!
Please fill out the form and we will get back to you shortly with a straightforward reply.
You can also send us an email: info@papua-explorer.com

ANFRAGE

Toll, dass Sie hier sind!
Bitte füllen Sie das Formular aus und wir werden uns in Kürze mit einer unverbindlichen Antwort bei Ihnen melden.
Sie können uns auch eine Email schreiben: info@papua-explorer.com