The Baliem Valley Resort

Add-on:
Trekking Habema

4 Tage/ 4 Nächte in Kombination mit einem Paket

Hinweis

Dieses Programm beinhaltet Nächte im Zelt. Zelte werden von uns gestellt, aber jeder Teilnehmer muss einen eigenen Schlafsack und eine eigene Schlafmatte mitbringen. Dieses Add-on sollte zusammen mit einem unserer Resort-Pakete gebucht werden.

Intro

Bei diesem tollen 4-tägigen Trekking-Baustein fahren wir zuerst zum Habema See, Indonesiens höchstem See auf ca. 3.200 Meter. Am nächsten Tag beginnt von hier unser Trek zurück ins Baliem Valley Die ersten 1,5 Tage laufen wir durch einen wunderschönen, einsamen Bergregenwald und folgen dem Ibele Fluss auf seinem Weg Richtung Tal. Nach dem Wald betreten wir wieder das besiedelte Baliem-Tal und die ersten Hütten der Lani erscheinen am Wegesrand. Die tägliche Laufzeit beträgt 4-5 Stunden und Sie werden von einem Guide, Koch, und eventuell Trägern begleitet.

Tag 1

Fahrt zum Habema See, Beginn des Trekking-Programms (Tour 4)
Schon früh am morgen sollte diese Tour starten. Je nach Witterungsbedingungen (Regen!) kann die Piste durch die hohen Bergregenwälder große Probleme machen! Insgesamt etwa 3-stündige Fahrt ab Resort bis zum höchsten See Indonesiens, in 3.200 Metern Höhe (etwa 90 km). Auf der Fahrt passieren wir sämtliche Vegetationszonen des äquatorialen Neuguinea. Die teilweise savannenartige Landschaft des weiten Baliem-Talgrundes geht über in gigantische Bergnebel- und Bergregenwälder mit monströsen Farnbäumen und Schraubenpalmen. Die Urwaldriesen sind überwuchert mit Moosen, Flechten und Schlingpflanzen. Eine absolut einzigartige Flora. Der Habema-See liegt inmitten eines ausgedehnten Hochmoores, umgeben von märchenhaften Wiesen voller Zwergzypressen, Farnbäumchen, Rhododendron, und unzähligen Orchideenarten. Bei guten Wetter gibt es einen grandiosen Blick auf den Gipfel des nahen Mount Trikora (4.750 m). Picknick-Lunch am See in herrlicher Hochmoorlandschaft. Exkursionen in die nähere Umgebung wetterabhängig möglich. Sollte die Sonne scheinen, kann sogar im See (Sandstrand) gebadet werden. Sie werden von einem Guide, Koch und Trägern begleitet. Übernachtung im Zelt.

Tag 2

Trekking Habema – Wamena
Am Morgen bleibt noch etwas Zeit, den Habema See und die tolle Landschaft zu erkunden. Von hier aus beginnt der Trek zurück nach Wamena. Der erste Wegabschnitt folgt dem Ibele Fluss auf seinem Weg Richtung Tal. Der Bergwald hier oben ist toll und unberührt und man hat den Wald meistens für sich alleine, da nur selten Einheimische diesen Weg benutzen. Am Nachmittag erreichen wir eine kleine Lichtung die ideal geeignet ist für unser Camp. Übernachtung im Zelt.

Tag 3

Trekking Habema – Wamena
Weiter Trekking Richtung Wamena. Am frühen Mittag sollten wir den Wald verlassen und befinden uns nun wieder im besiedelten Baliem-Tal. Erste kleine Siedlung der hier lebenden Lani werden durchquert. Mittagspause am Ibele Fluss, der hier schon wesentlich mehr Wasser mit sich führt und sich gut zum Baden eignet. Später Zeltlager in einer Lani-Siedlung auf dem Weg.

Tag 4

Trekking Habema – Wamena – Resort
Halbtägiges Trekking bis zu einer kleinen Missionsstation mit angrenzendem Flugfeld. Dieser Außenposten diente früher den ersten Entdeckern als Ausgangspunkt für Expeditionen ins Baliem-Tal. Die berühmte Harvard-Expedition (die auch von Rockefeller begleitet wurde) hat ebenfalls hier ihr Lager gehabt. Ab hier beginnt wieder die Straße und wir lassen uns von einem Fahrzeug abholen, dass uns wieder zurück in das Baliem Valley Resort bringt. Abendessen im Resort.

Preise in EUR pro Person im 1/2 Doppelzimmer

Preis pro Person

2 Personen
800 Zuschlag Einzelzimmer/-Zelt +€ 100
  •  

Preis pro Person

3-6 Personen
680 Zuschlag Einzelzimmer/-Zelt +€ 100
  •  

Preis pro Person

Einzelreisender
1.250 Einzelzimmer inklusive
  •  
  • 1x Übernachtung im The Baliem Valley Resort
  • 3x Übernachtung im Zelt
  • Programm wie beschrieben
  • Englischsprachige Reiseleitung
  • Koch und zusätzliche Träger für das Trekking
  • Zelte und Ausrüstung für das Trekking (keine Schlafsäcke/-Matten!)
  • Alle Transfers
  • Alle Eintrittsgebühren
  • Surat Jalan Reiseerlaubnis
  • Eintritt Lorentz National Park
  • Vollverpflegung
  • Schlafsack/Schlafmatte für das Trekking
  • Zusätzliche Getränke, Trinkgelder, persönliche Ausgaben